Aoip Calys150 Multifunktionskalibrator

CMV-AOIP-CALYS-50-75-100_Front-Light

Das CALYS 150 ist das Expertenmodel model der tragbaren Multifunktionskalibratoren.

Das Calys 150 kann ebenfalls als zweikanaliges Präzisionsthermometer, zur Vergleichskalibrierung, eingesetzt werden. Das Calys 150 verfügt auch über ein im ACL 500 Modem integrierem HART Interface um Signalwandler mit HART Protokol zu kalibrieren.

Das Calys 150 ist der genaueste und der umfangreichste Multifunktionskalibrator der Calys Reihe. Weiterlesen

RTC-Serie

“Reference Temperature Calibrator”

Die neuen RTC Kalibratoren gibt es in drei Varianten – A, B, und C.
RTC-Screen_Temperature
  • A “Reference Temperature Calibrator”
  • B “Reference Temperature Calibrator” mit Eingängen für den Referenzsensor, den DLC-Sensor und die Prüflinge
  • C “Reference Temperature Calibrator” mit Eingängen für den Referenzsensor und den DLC-Sensor
Eigenschaften der RTC-Serie
Hohe Genauigkeit
Bis zu ±0.04°C (RTC-700: bis zu ±0,11°C) bei Verwendung des externen Referenzsensors. Es wird ein 4-Leiter mit “echter” ohmscher Messtechnologie verwendet.
Exzellente Stabilität: ±0,005°C (RTC-700: bis zu ±0,008°C)
Großer Temperaturbereich
RTC-156: -30 bis 155°C
RTC-157: -45 bis 155°C
RTC-158: -22 bis 155°C,  Dry-block/Liquid Bath
RTC-159: -100 bis 155°C, Ultra cooler
RTC-250: 28 bis 250°C, Dry-block/Liquid Bath
RTC-700: 33 bis 700°C
Verbesserte Temperaturhomogenität
Der einzigartige aktive Zweizonen-Block stellt eine gute Temperaturhomogenität in der Kalibrierzone sicher.
DLC – Dynamische Kompensierung der Beladung               ZUM PATENT ANGEMELDET!
Perfekte Temperaturhomogenität in der Hülse, auch bei Kalibrierung von großen Sensoren oder mehreren Sensoren zur gleichen Zeit.
Nur bei den B und C Modellen vorhanden.
Anzeige im Display für die Temperaturhomogenität
Zeigt die Temperaturhomogenität in °C in der Hülse, wenn die DLC-Technologie verwendet wird.
Nur bei den B und C Modellen vorhanden.
Intelligente Referenzsensoren
JOFRA Referenzsensoren werden mit intelligenten Steckern geliefert, in welchen sich die Kalibrierdaten (Koeffizienten) befinden. Dies ist ein wahres “Plug and Play” System. Die Daten des Referenssensors müsssen nicht mehr manuell eingegeben werden.
USB-Kommunikation
Alle RTC Kalibratoren besitzen eine USB-Schnittstelle.
Zeitsparend
Sehr schnelle Kühl- und Heizzeiten.
EURAMET
Bester Trockenblock mit Blick auf die EURAMET/cg-13/v.01 Richtlinie für das Prüfen von Trockenblöcken.

PTC Serie

“Professional Temperature Calibrator”

Der neue PTC-Kalibrator in in drei verschiedenen Modellen angeboten: A, B und C
PTC-all-JOFRA.jpg•  A professioneller Temperaturkalibrator

•  B professioneller Temperaturkalibrator mit Eingang für Referenzsensor und zu prüfender Sensoren

•  C professioneller Temperaturkalibrator mit Eingang für Referenzsensor

 

 

Der PTC bietet viele der gut bekannten JOFRA-Funktionen, etwa:
•  leicht ablesbares Farbdisplay mit perfektem Überblick über den tatsächlichen Kalibrierungsstatus
•  Intelligente Rekalibrierungsinformationen, IRI
•  Intuitive, schnelle und benutzerfreundliche Navigation
•  Leicht und einfach zu transportieren
•  Funktionelle Tragetasche
•  Einsatzsets mit Mehrfachbohrungen, die die am meisten verwendeten Sensorgrößen abdecken
•  Spitzendesign und die bekannte langlebige JOFRA-Qualität

Hohe Genauigkeit

Bis zu ±0,06°C bei Verwendung des externen Referenzsensors. 4-Leiter-True-Ohm-Messtechnik angewendet

Ausgezeichnete Stabilität 0,01°C

Breiter Temperaturbereich

PTC-125 von -90 bis 125°C
PTC-155 von -25 bis 155°C
PTC-350 von 33 bis 350°C
PTC-660 von 33 bis 660°C

Verbesserte Temperaturhomogenität
Der einzigartige aktive Dual-Zonenblock gewährleistet eine gute Temperaturhomogenität im Kalibrierungsbereich

Intelligente Referenzsensoren
Der Referenzsensoren von JOFRA werden mit intelligenten Steckern geliefert, die Kalibrierungsdaten (Koeffizienten) des Referenzsensors enthalten. Ein wahres Plug & Play-Kalibrierungssystem

USB-Kommunikation
Alle PTC-Kalibratoren kommunizieren über einen bedienerfreundlichen USB-Port

Zeiteinsparung
Schnelle Erwärmungs- und Abkühlzeiten. 350°C in nur 7 Minuten

Auftragsfunktionalität
Hochladen erweiterter Kalibrierungsroutinen zu Ihrem PTC für reibungslose und automatische Kalibrierugen vor Ort

 

 

 

 

ITC Serie

“Industrial Temperature Calibrator”

ITC_web.jpgDie ITC Serie ist sowohl für den Einsatz vor Ort als auch in der Wartungswerkstatt ausgelegt. Anwendung ist in der Regel die kritische Prozesssteuerung, sie kann aber auch je nach Kalibrier- und Testanforderungen variieren. Die Trockenblock-Kalibratoren der ITC Baureihe sind in 3 verschiedenen Temperaturbereichen erhältlich und sind alle mit serieller RS232 Schnittstelle versehen.
Modelle und Temperaturbereiche
ITC-155 A: -23°C bis 155°C
ITC-320 A: 50°C bis 320°C
ITC-650 A: 50°C bis 650°C

 

 

 

 

Eigenschaften der ITC Baureihe
– Zweizonen-Heizblock
– Auswechselbare Einsätze
– Einsatzhülsen mit Mehrfachbohrungen
– MVI – Verbesserte Temperaturstabilität
– Automatischer Schaltertest
– RS232 und JOFRACAL Kalibriersoftware
– Multi-Informationsdisplay
– Sichere Bananenbuchsen
– Autoschritt
– Stabilitätsanzeiger
– Count-Down-Timer (zeigt an, wenn Einheit stabil ist)
– Programmierbare Maximaltemperatur
– Schneller Simulations-/Trainingsmodus

 

CTC Serie

“Compact Temperature Calibrator”

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie CTC Baureihe ist sowohl für den Einsatz vor Ort als auch für die Wartungswerkstatt ausgelegt. Die Anwendung ist in der Regel die kritische Prozesssteuerung, sie kann aber je nach Kalibrier- und Testanforderungen variieren. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Die „eine-Taste-eine-Funktion“ gibt schnellen Zugriff auf zeitsparende Funktionen wie den Schaltertest oder die Autoschritt-Funktion. Die CTC Serie besteht aus sechs verschiedenen Modellen, welche sich in Temperaturbereich und Eintauchtiefe unterscheiden. Alle Modelle bieten ein große, hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige, die auch in hell beleuchteten Bereichen einfach abzulesen ist. Die Geräte bieten eine informative Anzeige mit Symbolen und Informationen bezüglich des Status des CTC und der laufenden Kalibrierung.

Der CTC-320 und CTC-650 sind außergewöhnlich schnell und haben eine Eintauchtiefe von bis zu 200 mm. Der CTC-320 A heizt bis zur max. Temperatur in nur 4 Minuten auf, der CTC-650 A in nur 10 Minuten. Die hohe Leistung des Heizblocks ist auf das besondere Profil zurückzuführen, das zwar die Masse minimiert, aber dennoch eine Einsatzhülse mit einem Außendurchmesser von 26 mm aufnimmt. Das Design ist ein ausgewogener Kompromiss zwischen Temperaturstabilität/-homogenität und schneller Heizung/Kühlung.

Der Kalibrator CTC-1200 A deckt den breiten Temperaturbereich von 300 °C bis 1205 °C bei gleichzeitiger, exzellenter Stabilität von 0,1 °C ab. Die kombinierten Fähigkeiten der schnellen Heizzeit und der Standard-Autoschritt-Funktion, machen den CTC-1200 A zu einem äußerst zeitsparenden Kalibrator. Der CTC-1200 A bietet eine Eintauchtiefe von 110 mm; dies gewährleistet, dass der gesamte thermo-sensitive Bereich des Prüflings tatsächlich der angeforderten Temperatur ausgesetzt ist.

Modelle und Temperaturbereiche
CTC-140 A: -17°C bis 140°C
CTC-320 A: 33°C bis 320°C
CTC-320 B: 33°C bis 320°C
CTC-650 A: 33°C bis 650°C
CTC-650 B: 33°C bis 650°C
CTC-1200 A: 300°C bis 1200°C

Eigenschaften der CTC Baureihe
– Auswechselbare Einsätze
– Einsatzhülsen mit Mehrfachbohrungen
– MVI – Verbesserte Temperaturstabilität
– Automatischer Schaltertest
– RS232 und JOFRACAL Kalibriersoftware
– Multi-Informationsdisplay
– Sichere Bananenbuchsen
– Autoschritt- Stabilitätsanzeiger
– Count- Down- Timer (zeigt an, wenn Einheit stabil ist)
– Programmierbare Maximaltemperatur
– Schneller Simulations-/Trainingsmodus

ETC Serie

“Easy Temperature Calibrator”

ETCDie ETC Serie wurde für Prüfungen und Verifizierungen von Temperaturfühlern im Feldeinsatz konzipiert. Ideal eignet sich dieses Instrument wenn Zeit ein kritischer Faktor ist und nicht die höchste Genauigkeit benötigt wird. Die geringe Größe und das niedrige Gewicht ermöglichen den bequemen Transport in einem Werkzeug- oder Instrumentenkoffer und vereinfachen die Kalibrierung gerade auch bei schwer zugänglichen Sensoren. Bis zu 100 °C Aufheizung je Minute und eine volle Zweipunktkalibrierung in weniger als 10 Minuten sind möglich – einschließlich Stabilisierungszeit.

Die „Eine-Taste-eine-Funktion“ Bedienoberfläche gibt schnellen Zugriff auf zeitsparende Funktionen wie den Schaltertest oder die Autoschritt-Funktion. Die Stabilitätsanzeige teilt Ihnen durch akustische und optische Signale den Zeitpunkt der Stabilisierung und die letzten 3 Minuten vor Eintreten des Stabilisierungszustandes mit. Edelstahl und Seitenwände aus Gummi sichern über Jahre hinweg auch in rauer Umgebung einen zuverlässigen Einsatz.

Eines der Modelle, der ETC-400 R, ist für die optimale Geschwindigkeit in Bezug auf eine Kalibrierung von Infrarot-Thermometern konzipiert worden. Die 36 mm Zielscheibe bietet die optimale Größe für eine zuverlässige Kalibrierung von Infrarot-Thermometern in der Prozessindustrie; es bietet ebenso eine hohe Genauigkeit und eine Langzeitstabilität bei Aufrechterhaltung der Geschwindigkeit.

 Modelle und Temperaturbereiche
ETC-125 A: -10°C bis 125°C
ETC-400 A: 28°C bis 400°C
ETC-400 R: 28°C bis 400°C

Eigenschaften des ETC
– Komplette Serie von Temperatur- und Infrarotkalibratoren
– Mehrfachbohrung-Design
– RS232 und JOFRACAL Kalibriersoftware
– Multi-Informationsdisplay
– Autoschritt
– Stabilitätsanzeiger
– Count-Down-Timer (gibt an, wenn die Einheit stabil ist)
– Programmierbare Maximaltemperatur
– Schneller Simulations-/Trainingsmodus

 

 

Kalibrierstrahler

Universell einsetzbarer, portabler Kalibrierstrahler CMV-BB500 für Infrarotthermometer und Kameras

A 0644 Produktmerkmale:- 57 mm Schwarzstrahler für Pyrometer aller Art
– Emissionsgrad 0,95
– Großer Messbereich +30…+500°C
– Sehr einfache Bedienung
– 230 VAC NetzanschlussTechnische Daten :
Kalibrierbereich: +30…+500°C
Auflösung: 0,1°C
Emissionsgrad: 0.95
Stabilität: ±0,1°C +50..100°C
±0,2°C +101..350°C
±0,4°C +351..500°C
zul. Betriebstemperatur: 0°C…+40°C
Anzeige: LED
Spannungsversorgung: 230 VAC

  Kalibrierstrahler

 

Anfrage hier